Plattform e. V.

Menschen in komplexen Arbeitswelten

Mensch, Technik und Organisation
Menschen in Branchen wie Luftfahrt, chemische Industrie, Medizin arbeiten in komplexen soziotechnischen Systemen. So sehr auch die Technik die Arbeitswelt dominiert, so wichtig bleiben doch die Menschen, die in sozialen Systemen mit komplexen technischen Systemen umgehen.
Die Arbeit in komplexen Systemen ist geprägt von Routine einerseits und Ausnahme- und Krisensituationen andererseits, die verlangen, dass Menschen unter Zeitdruck und mit hohem Risiko Entscheidungen treffen.
"Menschliches Versagen" heißt die Formel, auf die Fehlschläge gebracht werden. Die Lösung scheint häufig das Ersetzen menschlichen Handelns durch Technik zu sein. Dennoch bleiben Menschen mit ihrer Denkfähigkeit und Kreativität als Entscheidende unverzichtbar.
Es besteht ein großer Bedarf an Konzepten, die dabei helfen, das Potential des "Faktors Mensch" sicherer und effektiver einzusetzen.
Mit diesen Themem beschäftigen sich in dem Verein Menschen in komplexen Arbeitswelten e. V. Fachleute aus Wissenschaft, Technik, Medizin und Dienstleistung. Stöbern Sie auf unserer Homepage, Sie werden viele interessante Aspekte über komplexe Arbeitswelten kennen lernen.
Möchten Sie regelmäßig über die Aktivitäten der Plattform informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

Video: Die Plattform stellt sich vor

Aktuelle Veranstaltungen

25. Jahresworkshop 2023
"Führung in kritischen Situationen"
24. - 26. Mai 2023 in Wiesbaden
im Hessischen Innenministerium

Call for papers [131 KB]
Anmeldung


Workshop "Lagebilder und Lageverständnis" der Reihe Stabsarbeit der Zukunft
13. März 2023
9.00 - 16.30 Uhr
Bergische Universität Wuppertal, Präsenzworkshop

Konstitution der Arbeitsgruppe Stabsarbeit
14. März 2023
9.00 - 14.00 Uhr
Bergische Universität Wuppertal, Präsenz- und Onlineteilnahme

Call for papers [813 KB]
Anmeldung

Newsticker

StartseiteKontakt und Impressum / Datenschutzerklärung